Sie sind hier:

Ältere Aktivitäten

Schuljahr 2012 / 13

Schuljahr 2013 / 14

Schuljahr 2014 / 15

Schuljahr 2015 bis 17

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Unser Leitbild

Ihr Weg zu uns

Impressum

Datenschutzerklärung



Närrische Schülerbefreiung in Wolfegg

Am gumpigen Donnerstag fand in Wolfegg die traditionelle Schülerbefreiung durch die Narrenzünfte Wolfegg, Rötenbach und Alttann statt.

Mancher Erstklässler schluckte oder musste sogar ein paar Tränchen verdrücken, als ca. 70 Narren, unterstützt von drei Musikgruppen, gegen 10 h die Klassenzimmer stürmten. Die meisten Schüler zeigten sich jedoch begeistert und baten im Foyer des Schulhauses mit einem von einer Kollegin getexteten Lied lautstark um die „Befreiung von dieser Lernerei“. Dem kamen die Narren gerne nach und zogen mit den Schülern zum Rathaus, wo es massenweise Bonbons aus den Fenstern regnete, die von den Kindern eifrig eingesammelt wurden. Mit dem Rammbock wurde die Rathaustür aufgebrochen und der Schultes in den Pranger gelegt, dann ging es weiter zum Narrenbaumstellen, wo es für die Schüler Getränke und eine Brezel gab. Das Schmuddelwetter mit Schneetreiben und kaltem Wind tat der Begeisterung keinen Abbruch; Narren, Schüler und Lehrer zogen zu lauter Guggenmusik mit einer Polonaise um den Platz, ehe sie sich mit einem kräftigen

„Wo na? In d´Höll na!“

„Hexaholz- raucha solls!“

„Hundsknocha – wauwau!“

in die wohlverdienten Fasnetsferien verabschiedeten.

Text und Foto: S. Ziefle