Sie sind hier:

Ältere Aktivitäten

Schuljahr 2012 / 13

Schuljahr 2013 / 14

Schuljahr 2014 / 15

Schuljahr 2015 bis 17

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Unser Leitbild

Ihr Weg zu uns

Impressum

Datenschutzerklärung

Die Chorkinder der Grundschule haben „Die Zauberflöte“ aufgeführt

Der Schülerchor unter Leitung von Frau Mennig-Saiger hatte am Montagabend die Eltern der teilnehmenden Kinder in die Alte Pfarr eingeladen. Zunächst sangen die Schüler beschwingte Frühlingslieder und stimmten die Zuhörer so auf den Abend ein.
Dann führten Kinder der ersten bis vierten Klasse „Die Zauberflöte“ auf. Solisten und Chor kamen im Wechsel zum Einsatz. Mutige kleine Sänger trauten sich, schwierige Solopartien zu übernehmen und zeigten sich dabei schon recht stimmsicher. Antonia Baumann spielte noch ein Solostück auf ihrer Violine. Ansonsten wurden die Kinder auf der Tenorflöte musikalisch von ihrer Chorleiterin begleitet.
Durch großen Einsatz von Frau Mennig-Saiger und mit Unterstützung von Eltern bot sich den Zuschauern ein buntes Bild für Augen und Ohren. Wunderbar kostümierte Kinder und eine zauberhafte Kulisse verliehen der Aufführung einen besonderen Glanz.
Am Ende wurden alle teilnehmenden Kinder mit großem Lob von Frau Mennig-Saiger und der Schulleiterin bedacht und erhielten dann noch eine kleine Belohnung.
Eines wurde an diesem Abend klar: Wolfegg braucht sich um den musikalischen Nachwuchs keine Sorgen zu machen.
An dieser Stelle muss auch erwähnt werden, wie wichtig die musikalische Arbeit an der Grundschule generell ist. Durch das gemeinsame Musizieren im Chor wie auch im Musikunterricht in den einzelnen Klassen werden neben musikalischen auch soziale, emotionale und kognitive Fähigkeiten gefördert.
Foto: A. Heiß
Text: EB